Familienmitarbeiter

Beim SoLa betreuen in der Regel zwei Frauen und zwei Männer gemeinsam eine Familie. Diese Familie besteht aus einem Jungs und einem Mädchenzelt, mit jeweils ca. 8-10 Teens oder Kids und einer eigenen Feuerstelle. Die Familienmitarbeiter sind praktisch 24h bei den Teilnehmern (Sie schlafen auch mit in den Zelten) und bauen einen sehr intensiven Kontakt zu ihnen auf.

Die Familienmitarbeiter sind in ihrer Familie für folgendes zuständig:

  • Disziplin (Einhaltung der festgesetzten Zeiten, Umsetzung des geplanten Programms)
  • seelisches und körperliches Wohlbefinden der Teilnehmer ihrer Gruppe (z.B. Körperhygiene, Heimweh, Streit, etc.)
  • Geistliche Prägung der Teilnehmer als Lehrer und Vorbilder (Stille Zeit in Kleingruppen, Gebet, Gespräche)
  • Motivatoren (z.B. bei Spielen, Gruppendynamik, Lagerbauten, Musik am Lagerfeuer)
  • Ansprechperson für die Gruppenteilnehmer bei allen anderen Themen

Zusätzlich gibt es den ein oder anderen Mitarbeiter, der im Vorfeld ein Spiel mit ausgearbeitet hat, Theater spielt oder in der Musik mit macht. Morgens gibt es eine Mitarbeiterbesprechung mit gemeinsamer stiller Zeit und nach dem Mittagessen gibt es Kaffee und eine weitere Lagebesprechung .

Wenn Du Lust hast, als Familienmitarbeiter dabei zu sein, melde Dich einfach mal bei Felix (sola.allgaeu[at]gmail.com), der kann dir alle Fragen beantworten und von ihm bekommst du auch unseren Motivationsbogen und einen Dropboxzugang.

Wenn Familienmitarbeiter nichts für Dich ist, gibt es noch weitere Aufgabenbereiche für Mitarbeiter.