2016 – ElDorado

Dieses mal nahmen wir die Kids un Teens mit auf eine Reise in die Anfänge der „neuen Welt“. Sie wurden zu Maja, die friedlich in ihrem seit neuestem vereinten Königreich lebten. Unter dem großen König Nahil versammelten sie sich zu ihren großen Majaspielen als es plötzlich donnerte und Männer mit glänzenden Gewändern und strahlenden Waffen hereinplatzten.

So nahm die Geschichte fahrt auf, als der spanische Konquistator die Maja zwang, ihm sein Haus mit Gold zu füllen und den Großkönig entführte. Die Maja spalteten sich, denn jeder hatte eine eigene Idee wie er die Situation retten konnte.

Die einen vertrauten wie Schamane Mural auf die Kraft der Götter.

Während die Stammesoberhäupter das Volk zum Gold sammeln animierten.

Doch als ChoTak, der Sohn des Großkönigs, zum Kampf rief, folgten sie ihm alle bedingungslos. Sie befreiten den König und nahmen seine Frau und einen Ritter samt Knappen als Geisel.

Am Ende kam ein vor Wut rasender Konquistador um mit seinen überlegenen Waffen alle Maya zu vernichten und nur das Opfer des blaublütigen Ritters rettete die Maya vor einem schmerzhaften Tot.

Jedes SoLa ist auf seine ganz besondere Weise ein Erlebnis. So war es dieses Jahr wieder ein Erlebnis für über 50 Mitarbeiter vor Ort und nicht zu vergessen die ganzen betenden und unterstützenden im Hintergrund. Wir hatten 70 Teens und 50 Kids zu Gast und es war eine extrem gesegnete und bewahrte Zeit. Unter Bilder kannst du dich selbst davon überzeugen und dich durch 1000de von Bildern klicken. Wenn du mehr wissen möchtest dann Besuche uns doch einfach übers Jahr mal in einer Gemeinde oder in einem unserer Jungscharen oder Jugendgruppen. Mehr dazu findest du unter Kontakt und wir sehen uns spätestens 2017 auf dem SoLa Allgäu.

Wenn du dabei warst und es nicht aufs Nachtreffen geschafft hast, kannst du dir gerne bei mir eine DVD bestellen mit den SoLa Videos und 1000en von Bildern. Schreib mir einfach eine Mail.